Ziele
Finanzielle Unterstützung
Projektliste
Karte
 

 
     
  Die zukunftsfähige Entwicklung der Kulturlandschaften erfordert gerade im ländlichen Raum zunehmend neue Ideen und Strategien. Die SL engagiert sich daher als Partnerin von nationalen, regionalen und kommunalen Trägerschaften in zahlreichen Projekten. Die Zahl der Projekte hat sich innert wenigen Jahren vervielfacht:  
     
     
  Ziele  
  Die Projekte der SL haben die Erhaltung landschaftsprägender Strukturen und unerschlossener «Naturräume» zum Ziel, fördern die Verbindung von landschaftlichen und regionalwirtschaftlichen Anliegen und unterstützen die Weiterführung einer angepassten Bewirtschaftung. Voraussetzungen für die Projekte der SL sind eine konzeptionelle Basis der Massnahmen und deren langfristige Wirkung. (Ein Merkblatt über die Anforderungen an die Projekte ist bei der Geschäftsstelle erhältlich).  
     
  Finanzielle und logistische Unterstützung  
  Da die SL selber über sehr beschränkte finanzielle Mittel verfügt, empfiehlt sie ausgewählte Projekte für ein Sponsoring und bürgt für die Qualität der Umsetzung. Förderung einer vielfältigen Kulturlandschaft erfordert neben finanziellen Mitteln auch Fachwissen und Sensibilisierung der ansässigen Bevölkerung. Deshalb begnügt sich die SL nicht mit der Vermittlung finanzieller Beiträge. Sie übernimmt zusätzlich eine Katalysator- und Mediatorfunktion bei der Initiierung neuer Projekte, unterstützt beim Aufbau neuer organisatorischer Strukturen und wirkt bei der Koordination mit. Da es nicht genügt, als Anwältin der Landschaft unverträgliche Vorhaben zu bekämpfen, versucht die SL bei ihrer gezielten Beschwerdetätigkeit gangbare Alternativen aufzuzeigen oder ökologischere Projektvarianten zu unterstützen.  
     
     
  Projektliste  
     
 
Fisibach AG, Erhaltung naturnaher Fisibach (abgeschlossen)
Kloster St. Urban AG, Wiederherstellung eines ehemaligen Mittelwaldes (abgeschlossen)
Schenkenbergertal AG, Erhaltung, Instandsetzung und Neuaufbau von Bruchsteinmauern (abgeschlossen)
Schinznach-Dorf AG, «Naturwerkstatt Eriwis» (abgeschlossen)
Gontenmoos AI, Erhaltung der Torfhütten (abgeschlossen)
Rüte AI, Sanierung der Melstern auf Häderen ob der Alp Fählen (abgeschlossen)
Beatenberg BE, «Kohle, Stein und Wasser» (abgeschlossen)
Corgémont-Cortébert BE, Täuferweg
Dotzigen BE, Sanierung des Mühlekanals (abgeschlossen)
Eriswil BE, Aufwertung des historischen Wegnetzes (abgeschlossen)
Ligerz BE, Turmöffnung in der Bergkirche inmitten der terrassierten Landschaft (abgeschlossen)
Ligerz/Twann BE, Trockenmauern am Bielersee
Napfbergland BE, Pflanzung von Laub- und Obstbäumen am Grenzpfad (abgeschlossen)
Tramelan BE, Restauration du chemin des Tartins
Villeret BE, Restauration der Trockenmauern Mt. Crosin/Sur la Côte (abgeschlossen)
Barberêche FR, Aufwertung der Alleen– und Heckenlandschaft auf dem Landgut La Fruiterie
Baumgartenalp GL, Sanierung einer Trockenmauer (abgeschlossen)
Ennenda GL, Sanierung der Trockensteinmauern entlang historischer Wege (abgeschlossen)
Schwanden GL, Moorpfad Garichte (abgeschlossen)
Sool GL, Sanierung Trockenmauern (abgeschlossen)
Albulatal GR, Projekt «Ansaina - Wasser und Landschaft im Albulatal» (abgeschlossen)
Alpe Puzzetta/Val Medel GR, Sanierung einer Ziegenalp (abgeschlossen)
Alpe Stgegia/Medel GR, Sanierung der Alp auf der Nordseite des Lukmaniers (abgeschlossen)
Ardez GR, Aufwertung und Inwertsetzung der Natur- und Terrassenlandschaft
Ardez GR, Alte Getreidesorten und neue alte Trockenmauern
Bergün/Lenz GR, Reparatur und Inventarisierung von Trockenmauern im Parc Ela (abgeschlossen)
Bondo/Bergell GR, Restauration eines alten Waschhauses (abgeschlossen)
Castasegna GR, Sanierung zweier «Cascine» in Kastanienselve und Pflegekonzept für die Terrassenlandschaft im Bergell (beide Projekte abgeschlossen)
Casti-Wergenstein GR, Aufwertung von Landschaft und Natur im Park Beverin
Ftan GR, Unterhalt der Trockenmauern und Holzzäune (abgeschlossen)
Fuldera GR, Revitalisierung des Rombachs im Münstertal (abgeschlossen)
Fürstenau GR, Sanierung der Ringstrasse mit historischen Liegenschaften (abgeschlossen)
Lugnez GR, diverse Landschaftsprojekte (abgeschlossen)
Parpan GR, Renovation Alti Sagi (abgeschlossen)
Platta Pussenta GR, Landschaftsnutzungskonzept
Ramosch GR, Erhaltung der Terrassenlandschaft (abgeschlossen)
Safien, Tenna, Valendas, Versam GR, Aufwertung und Inwertsetzung der Kulturlandschaft
Sils/Segl GR, Renovation Bergkirche Crasta Fex (abgeschlossen)
Sta. Maria GR, Restauration der historischen Mühle Mall (abgeschlossen)
Sumvitg GR, Sagenpfad «cuolms e vals» (abgeschlossen)
Val Calanca GR, Pflege von Trockenmauern und Kastanienselven
Val Müstair GR, Unterhalt der Walwege im Münstertal
Val Müstair GR, Revitalisierung der Wale und Biosfera Val Müstair
Vals GR, Inventarisierung landschaftsprägender Kulturelemente (abgeschlossen)
Verdabbio GR, Wiederinstandstellung von Trockenmauern und Kulturlandschaft Val Cama/Misox (beide abgeschlossen)
Vrin und Sumvitg GR, Neubau eines Schlachtlokales für die Direktvermarktung (abgeschlossen), Pflege der Kulturlandschaft
Damphreux JU, Wiederherstellung und Unterhalt der Moore
Franches Montagnes JU, Wiederherstellung der lothargeschädigten bewaldeten Weiden (abgeschlossen)
La Baroche JU, (5 Gemeinden in der Ajoie) Neuanlegung der Obstgärten (ageschlossen)
Lajoux JU, Dos le Crâs, Instandsetzung und Bewirtschaftung der Weiher (abgeschlossen)
Mervelier/Montmelon JU, Traditionelle Landschaftspflege mit Stiefelgeissen (abgeschlossen)
Muriaux JU, Restauration du mur en pierre sèches bordant le chemin historique jurassien de Derrière la Tranchée
Soulce JU, Schutz der ländlichen Kulturlandschaft auf dem ganzen Gemeindegebiet
Vierwaldstätterseegebiet LU, Förderung des Hochstammobstbaumes (abgeschlossen)
Brot-Dessus NE, Sanierung und Inwertsetzung des Weilers Champ-du-Moulin
Neuchâtel NE, Natur in der Stadt (abgeschlossen)
Emmetten NW, Wildbeobachtungspfad (abgeschlossen)
Altstätten SG, Aufwertungsprojekt «Riet naturwärts» (abgeschlossen) und landschaftliche Aufwertung Klosterareal Maria Hilf
Diepoldsau SG, Renaturierung Sickerkanal (abgeschlossen)
Grabs SG, Kulturlandschaftsentwicklung Buchengasse/Grabserberg (abgeschlossen)
Rorschacherberg SG, Rettung des Schlossparks Wartegg (abgeschlossen)
St. Peterszell SG, Gartenanlagen der Propstei St. Peterszell (abgeschlossen)
Thal SG, Ökologische Aufwertung Buechberg (abgeschlossen)
Wartau SG, Burghügel Wartau im Wandel (abgeschlossen)
Wittenbach SG, Erlebensraum Chrobelbach (abgeschlossen)
Wangental SH, Feuchtgebiete und Hochwasserschutz (abgeschlossen)
Sattel SZ, Landschaftsweg UMweg Hochstuckli - eine sanfte Attraktion (abgeschlossen)
Acquarossa TI, Restauration der Oratorio di Preda/Ticialett (ageschlossen)
Alpe Motterascio/Greina TI, Alpsanierung (abgeschlossen)
Alpe Spluga/Giumaglio TI, Sanierung der Alpsiedlung und Aufbau einer Selbstversorgerhütte (abgeschlossen)
Aranno TI, Wiederinstandstellung kleiner unterirdischer Gebäude zur Aufbewahrung der Milch (abgeschlossen)
Avegno TI, Sanierung der Weide auf den Monti (abgeschlossen)
Bignasco TI, Instandsetzung der historischen Gebäudelandschaften Sott Piodau (abgeschlossen)
Bordei TI, Renovation der Osteria (abgeschlossen)
Bosco Gurin TI, Kulturlandschaftspflege
Cevio TI, Wiederbewirtschaftung der eingewachsenen Flur in Boschetto (abgeschlossen)
Chironico-Doro TI, Erhaltung der letzten Monti-Bewirtschaftung (abgeschlossen)
Claro TI, Pflege der Kastanienselve beim Kloster Santa Maria Assunta (abgeschlossen)
Comologno TI, Kulturlandschaft Valle Onsernone (abgeschlossen) und agro-forstliche Aufwertung in den «Cinque Terre di Comologno»
Dongio TI, Restaurierung einer «ghiacciaia», Schaffung eines Grotto-Weges (abgeschlossen)
Dunzio TI, Aufwertung der Kastanienselven
Dunzio TI, Aufwertung der Kastanienselven
Gotthardpass TI, nachhaltige Entwicklung a) Vecchio Ospizio (abgeschlossen) und Via Gottardo (b)
Isorno TI, Sanierung Brücke Niva-Loco und Terrassenlandschaft von Loco-Niva
Lavizzara TI, Sanierung der Alpen Vaccariscio und Mognola (abgeschlossen) und Aufwertung der Kulturlandschaft von Brontallo
Linescio TI, Wiederbelebung der Terrassenlandschaft (1. Phase abgeschlossen)
Lukmanier TI, Sanierung der Alp Pozzetta und Erhaltung der Kulturlandschaft im obersten Bleniotal (beide abgeschlossen)
Maggia TI, Wiederinstandstellung der Kastanienselve Dunzio
Maggiatal TI, Pflege der alten Rebterrassen (abgeschlossen)
Mendrisio TI, Renaturierung des Flusses Laveggio (abgeschlossen)
Monte Carasso TI, Aufwertung der Kulturlandschaft Collina alta Monte Carasso (abgeschlossen)
Muggiotal TI, Erhaltung der agrarischen Bausubstanz und der Kulturlandschaft (abgeschlossen), Pflege der Landschaft, der Steine, Mauern und Terrassen
Ronco s. Ascona TI, Renovation der «Capelona» (abgeschlossen)
Sant'Abbondio TI, Trockenmauern entlang der Via Crucis (abgeschlossen)
Terra Vecchia, Centovalli TI, Pflege der Kulturlandschaft
Val di Prato TI, Renovation von Alpställen (abgeschlossen)
Valle Bavona TI, Erhaltung der Kulturlandschaft (1. Phase abgeschlossen)
Valle della Tresa TI, diverse Landschaftsprojekte, gestützt auf Entwicklungskonzept
Valle Malvaglia TI, Landschaftsentwicklungsprojekte
Valle Onsernone TI, Via delle Vose – Unterhalt und Wiederherstellung des historischen Weges in der Terrassenlandschaft von Loco
Verzascatal TI, Aufwertung der Kulturlandschaft Verzascatal
ViaRegio Ticino TI, Reaktivierung und Sanierung von historischen Verkehrswegen
Bürglen UR, Schutz für das Hochmoor (abgeschlossen)
Gotthard-Region UR, Landschaftsorientierte Tourismusentwicklung «Natur und Kultur Uri» (abgeschlossen)
Göschenen UR, Wasserwelten und Fluvarium – Bildungs- und Besucherzentrum (beide abgeschlossen)
Corsier-sur-Vevey VD, Wiederherstellung einer Steinmauer (abgeschlossen)
Anniviers VS, Pflege und Instandsetzung der Waldweiden und der Bisse der Alp Ponchet, Chandolin und Leuk
Ausserberg VS, Sanierung der Wässerwasserleitung Mittla
Ayent VS, Walliser Suonenmuseum (abgeschlossen)
Baltschiedertal VS, Schutz und Pflege des Baltschiedertals
Binntal VS, Erhaltung der alten Ackerfluren (abgeschlossen), Erhaltung der Natur- und Kulturgüter im Landschaftspark
Blatten VS, Restauration des Dorfbackofens und Renovation der Mühle und Unterhalt von Wegen und Gebäuden (beide abgeschlossen)
Erschmatt VS, landschaftserhaltende Massnahmen und Erhalt des traditionellen Roggenanbaus (beide abgeschlossen)
Erschmatt VS, Aufwertung des Sortengartens und der Ackerlandschaft Erschmatt
Fieschertal VS, Schaffung eines Feuchtgebietes in einer alten Kiesgrube entlang des Rollstuhlwanderweges (abgeschlossen)
Gletsch VS, Naturpfad
Grengiols VS, Sanierung von vier Stadelbauten in den Tulpenschutzgebieten (abgeschlossen)
Grône, Anniviers, Oberems VS, Habitat Tétras-Lyre
Lens VS, Wiederherstellung der Grand Bisse de Lens
Lens VS, Grand Bisse de Lens
Liddes VS, Sanierung der «Cabane de Vouasse» in der Combe de l'A (abgeschlossen)
Martigny VS, Erhaltung und Sanierung der Alp Charavex (abgeschlossen)
Mex VS, Verlegung der Stromversorgung in die Erde und Kopfsteinpflästerung im alten Dorfteil (abgeschlossen)
Mörel VS, Sanierung Stallscheune in der Kastanienselve (abgeschlossen)
Niederwald VS, Erhaltung des Weilers Rottenbrigge und der Alten Mühle (abgeschlossen)
Pfyn-Finges VS, Aufwertung der anthropogenen Grenzkultur in der bäuerlichen Kulturlandschaft - Grenzkultur Park Pfyn-Finges
Raron VS, Instandsetzung der Wasserleitung Chänilmatta (abgeschlossen)
Saillon VS, Sanfte Renovation der Wege im historischen Ortsbild (abgeschlossen)
Salgesch VS, naturnahe Rebbergmelioration
Savièse VS, Reféction du Torrent Neuf
Soulalex VS, Restaurierung eines alten Backofens (abgeschlossen)
Törbel VS, Restauration Weiler Burgen (abgeschlossen)
Val de Réchy VS, Landschaftsplanung
Vercorin VS, Naturpfad (abgeschlossen)
Visperterminen VS, Sanierung der Suone Heido (abgeschlossen)
Bachs/ Neerach ZH, umfassendes Kulturlandschaftsprojekt (abgeschlossen)
Rafzerfeld ZH, Lebensraumaufwertung (abgeschlossen)
Rheinau ZH, Aufwertung eines Rebberges für die Bioweinproduktion (abgeschlossen)
Zürich ZH, Bewirtschaftung des Quartierhofs Weinegg (abgeschlossen)